10 Beauty Hacks mit Zitrone

Beauty Hacks mit Zitrone

…diese 10 Beauty Hacks mit Zitrone musst du kennen! Die Zitrone gilt als der Vitamin C Klassiker. Die Zitrusfrucht ist vor allem für ihren hohen Anteil an Vitamin C bekannt. So liefern 100 g Zitrone 50 mg Vitamin C, was die Hälfte unseres Tagesbedarfs ist. Vitamin C ist besonders wichtig für unsere Gesundheit, da es das Immunsystem stärkt. Aber auch in Bezug auf die Schönheit spielt Vitamin C eine signifikante Rolle. So unterstützt es das Bindegewebe und fördert damit eine straffere, feste Haut. Darüber hinaus ist es hilfreich für die Entwicklung von Collagen. Es polstert die Haut nicht nur auf und kann damit kleine Fältchen glätten, sondern kann auch Schäden durch Sonneneinstrahlung mindern.

1) Haare aufhellen

Wie ist es möglich, dass Zitrone die Haare aufhellt? Die Aufhellung erfolgt durch die in der Zitrone enthaltenen Säure. Sobald diese eine Weile auf den Haaren einwirkt, entzieht sie ihnen die Pigmente. In Kombination mit Sonnenstrahlen wirkt die Zitronensäure wie ein chemisches Bleichmittel. Somit kann die Prozedur ebenso schädlich auf das Haar wirken, wie eine Behandlung beim Friseur. Also danach unbedingt eine Feuchtigskeitsmaske für’s Haar verwenden. Ansonsten werden die Haare trocken, spröde und splissig. Jedoch ist die Anwendung von Zitronensaft zum Aufhellen der Haare eine natürliche Alternative zum Blondieren.

10 Beauty Hacks mit Zitrone

2) DIY Haarkur mit Kokosöl für glänzendes Haar

Der Vitamin C Gehalt in der Zitrone verleiht dem Haar Glanz und macht sprödes Haar geschmeidig. Für eine DIY Haarkur benötigt ihr den Saft einer halben Zitrone sowie 2 EL flüssiges Kokosöl. Beides verrührt ihr miteinander, bis eine einheitliche Masse entsteht. Diese Flüssigkeit tragt ihr auf euer Haar auf. Übrigens könnt ihr mit den übrig gebliebenen Zitronenschalen euren Ansatz einreiben. Somit nimmt die Kopfhaut direkt die Vitamine aus der Zitronenschale auf und versorgt die Haarwurzel an ihrem Ursprung. Die Maske lasst ihr 2 Minuten einwirken und spült sie ordentlich aus.

3) Zitronensaft trinken für frische und reine Haut von innen

Viele Prominente und Blogger schwören auf ein lauwarmes Glas Zitronensaft am Morgen. Durch den Verzehr von Zitronensaft nimmt der Körper die Vitamine von innen auf und kann sie so nach außen in Haut, Haare und Nägel transportieren. Außerdem hilft die antioxidative Wirkung von Vitamin C bei Akne und Pickeln. Zudem hat es eine straffende und aufhellende Wirkung.

4) Als Gesichts- und Körper Peeling mit Zucker und Kokosöl

Um ein Gesichts- oder Körperpeeling selber herzustellen, habe ich folgendes Rezept für euch vorbereitet:

Zutaten:

  • 30 g Kokosöl
  • 125 g Zucker
  • 2 EL abgeriebene Zitronenschale
  • 1 Schuss Olivenöl

Zubereitung

  • Das Kokosöl in einer Schüssel erhitzen, bis es flüssig ist
  • Den Zucker mit einer Küchenwaage abwiegen
  • Zitroneschale mit einer Küchenreibe entfernen
  • Das Kokosöl, den Zucker und 2 Esslöffel der Zitronenschale mit einem Schuss Olivenöl verühren
  • Das selbstgemachte Zucker Peeling in einem Glas abfüllen, was luftdicht verschlossen werden kann 
10 Beauty Hacks mit Zitrone
DIY Zucker Peeling mit Kokos & Zitrone

5) Zitronensaft als Gesichtswasser gegen Pickel und Mitesser

er Grund dafür ist, dass Zitrone beim Heilungsprozess hilft, wie z.B. bei entzündeten Pickeln. Somit lindert Vitamin C auch Mikroentzündungen in der Haut, die durch Akne hervorgerufen werden. Insbesondere bei fettiger Haut hat sich Zitronensaft bei innerer, als auch bei äußerer Anwendung als gutes Heilmittel bewährt, um unreine Haut zu bekämpfen.

6) Als Zahnbleaching mit Zitrone und Packpulver

Zitrone hat nicht nur eine aufhellende Wirkung auf unsere Haare, sie kann auch unsere Zähne aufhellen. Dafür vermengt ihr den Saft einer halben Zitrone mit 1-2 Teelöffeln Backpulver. Das Ganze verrührt ihr miteinander. Anschließend tragt ihr die Paste mit einer Zahnbürste auf eure Zähne auf und putzt sie damit ca. 2 Minuten.

ACHTUNG! Zitronensaft und Backpulver (Natron) ergeben ein chemisches Konzentrat. Dieses schleift den Zahnschmelz ab und macht dadurch die Zähne weißer. Da Zahnschmelz als natürlicher Schutz unserer Zähne gilt, werden eure Zähne durch den fehlenden Schutz angreifbarer und geschädigt.

7) Gegen fettige Haut ankämpfen mit Zitronensaft

Besonders bei fettiger Haut ist Zitronensaft ein wahres Wundermittel. Der Grund dafür ist, dass Zitrone beim Heilungsprozess hilft, wie z.B. bei entzündeten Pickeln. Somit lindert Vitamin C auch Mikroentzündungen in der Haut, die durch Akne hervorgerufen werden. Insbesondere bei fettiger Haut hat sich Zitronensaft bei innerer, als auch bei äußerer Anwendung als gutes Heilmittel bewährt, um unreine Haut zu bekämpfen.

10 Beauty Hacks mit Zitrone

8) Gewichtsabnahme durch Zitronensaft und Apfelessig

Das Wunderwasser aus Zitrone und Apfelessig stärkt nicht nur das Immunsystem, sondern kurbelt auch noch den Stoffwechsel an. Außerdem wirkt sich der Getränkemix positiv auf den Säure-Basen-Gehalt aus und reguliert den Blutzuckerspiel und verhindert auf diese Art Heißhungerattacken. Zudem regt Zitronensaft die Verdauung an und bringt den Körper in Schwung. Somit gibt uns das Getränk den perfekten Start in einen gesunden Tag.

9) Antifalten Anwendung mit Zitrone für jugendliche Haut

Wenn ihr erste Fältchen verringern wollt und/oder für jugendliche Haut sorgen wollt, habe ich einen weiteren Tipp für euch. Vermischt regelmäßig den Saft einer Zitrone mit etwas Wasser auf der Haut und lasst das Ganze 5 Minuten Minuten einwirken.

10) Nägel stärken mit Zitrone und Honig

Mit Zitrone lässt sich nicht nur Haare und Haut pflegen. Auch unsere Nägel können von der Zitrusfrucht profitieren. Und zwar stärken Zitronen die Nägel und sorgen für einen schönen Schimmer. Zudem helfen sie gegen eine Gelbfärbung der Nägel und liefern reichlich Vitamin C, was für das Nagelwachstum sehr wichtig ist.

DIY Nagelkur mit Zitrone zum selber Machen:

1 Esslöffel frisch gepressten Zitronensaft mit 3 Esslöffel Olivenöl vermischen, die Mischung leicht erwärmen und die Nägel darin 10 Minuten einweichen. Die Anwendung regelmäßig wiederholen.

Bei brüchigen oder gesplitteten Nägeln die Nägel mit frisch gepressten Zitronensaft 5 Minuten sanft massieren. Danach den Zitronensaft mit warmem Wasser abspülen, die Nägel trocken tupfen und mit Olivenöl oder Kokosöl eincremen.

Welcher Tipp von den 10 Beauty Hacks mit Zitrone hat euch am meisten Gefallen?

10 Beauty Hacks mit Zitrone

Beauty Hacks der Aloe Vera Pflanze

Du magst vielleicht auch