Ei Haarmaske zum Selbermachen

Ei Haarmaske zum Selbermachen

Eine Ei Haarmaske zum Selbermachen ist eine günstige und umweltschonende Alternative zu Haarmasken aus der Drogerie. Die natürliche Pflege für strapaziertes Haar ist besonders während der Wintermonate zu empfehlen. Zur kalten Jahreszeit werden die Haare durch trockene Heizungsluft, rauem Wind und kalten Temperaturen besonders ausgetrocknet.

Ei Haarmaske zum Selbermachen

Das benötigt ihr für die Ei Haarmaske zum Selbermachen:

  • 1 Ei
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • eine halbe Tasse Milch
  • den Saft einer Zitrone / ein Glas Zitronensaft

Bei langen Haaren verwendet das doppelte der angegebenen Mengen.

Ei Haarmaske zum Selbermachen
Olivenöl
Ei Haarmaske zum Selbermachen
Zitronensaft

Anleitung

Als erstes trennt ihr Eigelb von Eiweiß. Das Eigelb verrührt ihr mit 2 Esslöffeln Olivenöl, einer halben Tasse Milch und dem Saft einer frischen Zitrone. Solltet ihr keine Zitrone zur Hand haben, könnt ihr euch Zitronensaft nehmen. Verquirlt die Zutaten so lange, bis eine homogene Masse entsteht.

Die selbstgemachte Ei Haarmaske verteilt ihr nun auf euren Haaren. Verwendet dazu einen Haarpinsel, um die Maske vom Ansatz bis in die Spitzen aufzutragen. Ihr könnt die Maske auch über eure Haare gießen. Passt aber auf, dass ihr in der Dusche oder Wanne seid oder eure Haare genau übers Waschbecken halten. Massiert die Ei Haarmaske zum Schluss gut in eure Kopfhaut ein, um diese ordentlich mit den Nährstoffen der Maske zu versorgen.

Die Maske lasst ihr 20 Minuten in euren Haaren einwirken. Am besten wickelt ihr euch ein Handtuch um den Kopf, weil die Maske schnell tropfen kann. Nach 20 Minuten Einwirkzeit spült ihr zuerst die Ei Maske aus euren Haaren aus und wascht dann euer Haar mit normalem Shampoo. Danach benötigt ihr keine weitere Haarspülung oder Kur.

Gesichts- und Körperpeeling selber machen

Wirkung

Die Ei Haarmaske zum Selbermachen enthält durch das Eigelb wichtig Nährstoffe und Proteine. So hilft Kalium bei trockenem Haar und Vitamin A schützt vor Haarspliss. Außerdem enthalten sind Vitamin D, was vor Haarausfall schützt und Vitamin B12, welches das Haarwachstum anregt. Durch das Einmassieren in die Kopfhaut werden die Nährstoffe erst richtig und nachhaltig aufgenommen. Zusätzlich lässt das Olivenöl die Haare glänzen.

Ei Haarmaske zum Selbermachen

Ei Haarmaske zum Selbermachen

Du magst vielleicht auch

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.