Haare trocknen ohne Föhnen?! FRUCTIS Aloe Air-Dry Cream

Fructis aloe air-dry cream

Haare trocknen ohne Föhnen?! Die neue FRUCTIS ALoe Air-Dry Cream soll genau das bewirken: nie wieder Haare föhnen, weil das Haar durch die Leave-in Creme schnell von alleine trocknet. 

Genau SO ist der Werbespot der FRUCTIS Aloe Air-Dry Cream aufgebaut. Das wollte ich doch direkt mal testen! Also ging’s ab zu DM und die Leave-In Creme landete in meinem Warenkorb. Schaut man sich die Packung genauer an, steht dort zwar nirgends geschrieben, dass die Haare dadurch schneller trocknen. Jedoch ist ein Zeichen mit einem durchgestrichenen Föhn darauf abgedruckt, jeweils einmal auf der Vorderseite und auf der Rückseite der Verpackung.

Auch wenn auf der FRUCTIS Aloe Air-Dry Leave-In Cream nicht explizit drauf steht, dass die Haare schneller trocknen, so lässt doch das Zeichen des durchgestrichenen Föhns vermuten, dass eben dieser Föhn nicht mehr benötigt wird. Der Satz „einfaches Styling ohne Trockenföhnen“ findet sich relativ versteckt auf der Rückseite der Verpackung. Außerdem wird das ja auch im Werbespot so behauptet. Na gut!

Was verspricht die Creme außerdem?

  • bändigt & macht die Haare geschmeidig
  • erhöht die Griffigkeit
  • unbeschwertes Gefühl
  • perfekt luftgetrocknete Haare
  • das Haar wird sichtbar kraftvoller und gesund und glänzend
  • spendet Feuchtigkeit, ohne zu beschweren
  • für ein einfaches Styling ohne Trockenföhnen
  • 24 h Anti-Frizz

Außerdem kommt das Produkt mit pflanzlichem Glycerin Aloe Vera Gel und ohne Silikone.

Wie wird die Creme angewendet?

  • Auf nassem oder handtuchtrockenem Haar bis in die Spitzen auftragen
  • lufttrocknen lassen, dann das Haar bürsten

Ich habe die Creme mittlerweile mehrfach getestet. Die Wirkung der FRUCTIS Aloe Air-Dry Cream wird verstärkt, wenn man vorher bereits handtuchtrockenes Haar hat. Dazu muss ich natürlich auch noch erwähnen, dass ich aktuell einen Longbob trage, meine Haare also relativ kurz sind und somit allgemein schneller trocknen. Zudem ist mein Haar weder besonders dick noch besonders dünn und relativ glatt. Die Wirkung der Leave-In Creme kann selbstverständlich variieren, je nachdem was ihr für einen Haartyp habt.

Die FRUCTIS Aloe Air-Dry Cream ist kein Wundermittel.

Wendet man die Creme in komplett nassen Haar an, bleiben die Haare erstmal nass

Die Wirkung des Produkts ist, dass man die Haare nicht aufwendig föhnen und glätten muss, damit sie einigermaßen geschmeidig und glatt sitzen.

Im Allgemeinen lässt sich die FRUCTIS Aloe Air-Dry Cream weiter empfehlen.

Wobei die Werbung etwas zu viel verspricht: diese vermittelt nämlich den Eindruck, als ob die Creme die Haare im Handumdrehen trocknen lässt. Das stimmt so leider nicht. Was ihr z.B. machen könnt:

  • wenn ihr aus der Dusche mit nassem Haar kommt, trocknet die Haare einmal mit dem Handtuch etwas trocken
  • schminkt euch in Ruhe
  • das Haar wird gefühlt schneller trocken

Die Anti-Frizz Wirkung des Produkts bändigt das Haar und macht es geschmeidig, ohne das dafür ein extra Styling notwendig ist.

Schaut gerne einmal in mein YouTube Video, in dem ich die FRUCTIS Aloe Air-Dry Cream quasi live teste:

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.