DIY Zucker Peeling mit Kokos & Zitrone

Spätestens seit L’Oréal sein Sugar Scrubs Peeling auf den Markt und in die Werbung gebracht hat, sind Zucker Peelings in aller Munde. Oder in aller Badezimmerschränke. Zucker Peelings für das Gesicht oder den Körper kann man aber auch ganz einfach zu Hause selber machen. In diesem DIY Blog Post zeige ich euch, wie ihr selbst ein Körper- und Gesichtspeeling mit Zucker, Kokosöl und Zitrone machen könnt – für einen strahlenden, frischen Teint!

ucker Peelings für das Gesicht oder den Körper kann man aber auch ganz einfach zu Hause selber machen. In diesem DIY Blog Post zeige ich euch, wie ihr selbst ein Körper- und Gesichtspeeling mit Zucker, Kokosöl und Zitrone machen könnt - für einen strahlenden, frischen Teint!

Abgestorbene Hautreste lassen sich nicht nur mit chemisch hergestellten Kosmetikpeelings entfernen. Mit Zucker lassen sich abgestorbene Hautzellen ebenso entfernen und die Haut wird gleichzeitig natürlich zart. Solche Peelings sind nicht nur 100% bio, im Fall des Zucker Peelings mit Zitrone und Kokosöl sind sie sogar vegan und um einiges günstiger als teure Peelings aus der Drogerie.

ucker Peelings für das Gesicht oder den Körper kann man aber auch ganz einfach zu Hause selber machen. In diesem DIY Blog Post zeige ich euch, wie ihr selbst ein Körper- und Gesichtspeeling mit Zucker, Kokosöl und Zitrone machen könnt - für einen strahlenden, frischen Teint!

Was kommt rein?

Zutaten:

30 g Kokosöl

125 g Zucker

2 EL abgeriebene Zitronenschale

1 Schuss Olivenöl

Zubereitung

1. Das Kokosöl in einer Schüssel erhitzen, bis es flüssig ist

2. Den Zucker mit einer Küchenwaage abwiegen

3. Zitroneschale mit einer Küchenreibe entfernen

4. Das Kokosöl, den Zucker und 2 Esslöffel der Zitronenschale mit einem Schuss Olivenöl verühren

5. Das selbstgemachte Zucker Peeling in einem Glas abfüllen, was luftdicht verschlossen werden kann

ucker Peelings für das Gesicht oder den Körper kann man aber auch ganz einfach zu Hause selber machen. In diesem DIY Blog Post zeige ich euch, wie ihr selbst ein Körper- und Gesichtspeeling mit Zucker, Kokosöl und Zitrone machen könnt - für einen strahlenden, frischen Teint!

Das Peeling kann in seinem Glas im Kühlschrank oder direkt im Badezimmer aufbewahrt werden, wo es ca. 2 Wochen haltbar ist. Das Zucker Peeling kann für Gesicht und Körper verwendet werden. Dafür die Körperstellen vorerst reinigen und danach das Zucker Peeling auf der Haut verteilen und mit kreisenden Bewegungen auf der Haut einmassieren. Anschließend kann das Peeling direkt mit Wasser abgespült werden.

ucker Peelings für das Gesicht oder den Körper kann man aber auch ganz einfach zu Hause selber machen. In diesem DIY Blog Post zeige ich euch, wie ihr selbst ein Körper- und Gesichtspeeling mit Zucker, Kokosöl und Zitrone machen könnt - für einen strahlenden, frischen Teint!

Bei empfindlicher Haut kann der Zucker kurzzeitig zu roten Flecken führen. Deswegen ist es empfehlenswert, das Peeling abends bzw. vor dem Schlafen anzuwenden. Vorsicht beim Peelen im Gesicht – die einzelnen, kleinen Zuckerkristalle können in den Augen brennen und ebenso kurzzeitig rote Augen verursachen. Das Zucker Peeling sollte 1 mal die Woche angewendet werden.

ucker Peelings für das Gesicht oder den Körper kann man aber auch ganz einfach zu Hause selber machen. In diesem DIY Blog Post zeige ich euch, wie ihr selbst ein Körper- und Gesichtspeeling mit Zucker, Kokosöl und Zitrone machen könnt - für einen strahlenden, frischen Teint!

ucker Peelings für das Gesicht oder den Körper kann man aber auch ganz einfach zu Hause selber machen. In diesem DIY Blog Post zeige ich euch, wie ihr selbst ein Körper- und Gesichtspeeling mit Zucker, Kokosöl und Zitrone machen könnt - für einen strahlenden, frischen Teint!

Benutzt ihr regelmäßig Peelings? Macht ihr Peelings oder Kosmetik gerne mal selber? Ich freue mich auf eure Kommentare!

 

DIY Zucker Peeling mit Kokos & Zitrone

Du magst vielleicht auch

6 Kommentare

  1. Das DIY ist richtig super und perfekt für den Sommer. Ich weiß auch nicht warum, aber zu dieser Jahreszeit benutze ich viel häufiger Peelings als im Winter. Mal abgesehen von der Möglichkeit das selbstgemacht Peeling selbst zu benutzen ist das auch eine ganz tolle Geschenkidee.

    Liebe Grüße, Milli
    (https://www.millilovesfashion.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.