Beauty: die besten Haarpflege Tipps für den Sommer

Im Sommer färbt die Sonne uns natürliche, helle Highlights ins Haar, manch einer bekommt sogar eine 1 -2 Nuancenhellere Haarfarbe. Wenn im Urlaub die Kombination aus Sonne, Salzwasser und Sand uns sexy Beach Waves beschwert, wird unsere Mähne dabei ganz schön strapaziert. Die richtige Pflege ist nun das A und O, damit unser Haar die Sommermonate heil übersteht.

Beauty: die besten Haarpflege Tipps für den Sommer

Beauty: die besten Haarpflege Tipps für den Sommer

Beauty: die besten Haarpflege Tipps für den SommerIn diesem Blogpost verrate ich euch zum Thema Beauty: die besten Haarpflege Tipps für den Sommer meine 5 top Tipps für gesundes Haar während der Sommermonate. Da ich auf Grund meines Jobs nicht so viel Zeit habe, in den Läden zu stöbern und nach den passenden Pflegeprodukten zu suchen, mache ich das immer lieber online. Mittlerweile gibt es z.B. Versandapotheken wie Shop Apotheke, wo man easy die verschiedensten Pflegeprodukte bestellen und zu sich nach Hause liefern lassen kann.

Kopfbedeckung

Um Haare und Kopfhaut optimal vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen, empfiehlt sich als sicherste Variante zu einem Hut oder einer Mütze zu greifen. So wird nicht nur das Haar vor dem Austrocknen geschützt, sondern auch Sonnenbrand auf der Kopfhaut vermeidet. Ist mal kein geeigneter Kopfschutz zur Hand, sollte ein UV-Spray als Schutz für die Kopfhaut verwendet werden. Vergesst nicht: eine gesunde Kopfhaut ist das Grundstein für schönes und gesundes Haar. Große Sommerhüte liegen zur Zeit nicht nur im Trend, sie schützen zusätzlich zum Kopf auch Rücken, Dekolleté und Schultern vor direkter Sonnenbestrahlung.

Beauty: die besten Haarpflege Tipps für den Sommer

Beauty: die besten Haarpflege Tipps für den Sommer

After-Sun Treatment

Nach längeren Aufenthalten in der Sonne sollte man das Haar unbedingt mit pflegende Nährstoffen versorgen. So kann es sich so schnell wie möglich von den Strapazen der UV-Strahlen erholen und bleibende Schäden können so minimiert werden. After-Sun Produkte wie das NUXE After-Sun-Duschshampoo  reinigen das Haar von UV-Filtern, Salz, Sand und Chlor, ohne es auszutrocknen. Ds Haar wird somit gepflegt und wirkt wieder glänzend.

Intensive Pflege für die Spitzen

Unsere Haarspitzen machen das ganze Jahr über viel mit. Regelmäßiges Föhnen, Färben und unsanftes Kämmen stehen beinahe an der Tagesordnung. Besonders feinen und langen Haar merkt man solche Strapazen an. Grad im Sommer setzen wir unserem Haar noch um einiges mehr zu. Kommt unser Haar beim Baden im Meer mit Salzwasser in Berührung, setzen sich Salzkristalle wie kleine Lupen auf das Haar und verstärken somit die Wirkung der Sonne. Dieser Prozess ist mit einer chemischen Behandlung beim Friseur gleichzusetzen. In den Sommermonaten muss das Haar also umso mehr gepflegt werden. Shampoos mit Intensivpflege, wie das VICHY Dercos Aufbau Repair Shampoo helfen bei trockenen, strapazierten, geschädigten und brüchigem Haar. Die Wirksamkeit solcher Pflegeshampoos wird durch die unmittelbare Reperatur und Nährstoffversorgung doppelt erzeugt. Zusätzlich empfiehlt es sich, spezielle Haaröle zu verwenden und diese in die Spitzen einzumassieren. Am besten für trockenes Haar ist eine Öl.Kur, die dem trockenen Haar Feuchtigkeit spendet, es glättet und ihm wieder Glanz verleiht. Die intensive feuchtigkeitsspendene Öl-Kur von z.B. Phyto Huile d’Alès schenkt dem trockenen Haar nach ausgiebigen Sonnenbädern wieder neue Lebendigkeit.

Beauty: die besten Haarpflege Tipps für den Sommer

Beauty: die besten Haarpflege Tipps für den Sommer

Sonnenschutzspray

Unsere Haut cremen wir im Sommer regelmäßig mit Sonnenschutzcremes ein, das wurde uns mittlerweile so eingebläut. Aber was ist mit unseren Haaren? Um unseren Schopf optimal vor schädlichen UV-Strahlen zu schützen gibt es spezielle Sonnenhaarschutzmittel, wie z.B. Sun-Spray. Zur Not kann man sein Haar aber auch mal mit normaler Sonnencreme, wie z.B. der Avène Antirougeurs JOURS, eincremen um sie vor dem Austrocknen zu schützen.

Friseur

Regelmäßiges Spitzenschneiden beim Friseur bleibt nicht aus und ist das A und O für eine gesunde Haarmähne. Oft ist Spitzenschneiden nach dem Sommerurlaub dringend nötig, um ausgetrocknete Haarspitzen zu entfernen. Denkt dran, wenn ihr den Spliss nicht abschneidet, frisst er sich immer weiter hoch und steckt das obere Haar auch noch an und lässt es so dünner erscheinen.

Beauty: die besten Haarpflege Tipps für den Sommer

Beauty: die besten Haarpflege Tipps für den Sommer

DO’s & DON’T’s

DO:

  • Bevor es in den Pool geht, die Haare in Leitungswasser tränken, dann nehmen sie nicht so viel Chlor auf

DON’T:

  • nasse Haare zum Dutt binden – sie brechen so schnell ab
  • vorm Urlaub mit Wasserstoffperoxid färben – absoluter Killer für die Haare
  • Metallhaargummis verwenden – diese erhitzen in der Sonne und schaden so dem Haar

Beauty: die besten Haarpflege Tipps für den Sommer

Beauty: die besten Haarpflege Tipps für den Sommer

*Dieser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit Shop Apotheke entstanden

Lange Haare – DIESE Fehler verhindern Haarwachstum

Beauty: die besten Haarpflege Tipps für den Sommer

Du magst vielleicht auch

7 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.