Wege zum Glück! 5 Tipps zum glücklich sein

Wege zum Glück! 5 Tipps zum glücklich sein

in diesem Post dreht sich alles ums glücklich sein. Im Folgenden zeige ich euch meine Wege zum Glück! 5 Tipps zum glücklich sein. Einfach zum Umsetzen und leicht im Alltag zu integrieren. Das Glück im Alltag zu finden ist nicht nur eine Geisteshaltung, sondern auch eine Übungssache. 

1. Lachen und Lächeln

Lachen oder auch Lächeln ist ein Glücksfaktor, denn es setzt im Gehirn direkt Endorphine, auch bekannt als Glücksbotenstoffe, frei. Lachen hat Auswirkungen auf die körperliche und geistige Gesundheit eines Menschen.  Beim Lachen wird verstärkt Serotonin ausgeschüttet. Dies wird plakativ auch als Glückshormon bezeichnet.Wenn du dich z.B. über etwas ärgerst, versuche für 1 Minute zu lächeln – es wird dir sofort besser gehen. Wer viel lacht, fühlt sich also besser.

Wege zum Glück! 5 Tipps zum glücklich sein

2. Hab ein klares Ziel

Zuerst musst du dir überlegen und dir im Klaren darüber sein, was du wirklich willst. Das können ganz unterschiedliche Dinge und Ziele sein. Notiere dir dein Tages, Wochen – und Jahresziel am besten schriftlich. Überlege dir auch, wie du dein Ziel erreichen willst, das macht es leichter, daraufhin zu arbeiten, Mir helfen To Do Listen unglaublich viel weiter. Denn so formuliere ich klar, was mein Ziel z.B. für den Tag ist, ohne Einzelheiten aus den Augen zu verlieren. Wenn ich eine Sache erleidgt habe, hake ich sie auf meiner Liste ab. Schon bin ich glücklicher, denn ich habe etwas geschafft. Die To Do Liste verdeutlicht mir, was ich geschafft habe und schon habe ich einen Punkt weniger auf meiner Liste, den ich erleidgen muss.

3. Sport und Bewegung

Sport hält nicht nur gesund, er macht gleichzeitig auch glücklich. Sport wirt nmlich im menschlichen Körper wie eine Glücksdoroge oder ein Schmerzmittel. Dabei wirken Ausdauersportartne wie Joggen besonders stressabbauend. Ein Ausdauerlauf führt durch die vermehrte Ausschüttung an körpereigenen Opioide im Gehirn wirklich zu einem Hochgefühl. Beim Fitness werden aber nicht nur Endorphine ausgeschüttet. Bei Ausdauersport sind weitere Botenstoffe wie Dopamin und Serotonin in der Blutbahn zu finden. Serotonin wirkt wohlwollend auf das Herz-Kreislauf-System und Dopamin regt durch seine Glückshormone das Belohnungssystem an. Sport hält  also nicht nur gesund, sondern macht auch glücklich. Ich habe mir vorngenommen, jetzt wieder mindestens 1 mal die Woche zum Sport zu gehen. Laut einer Studie des Intitus für Sportökonomie und Sportmanagement der Deutschen Sporthochschule Köln reicht bereits wenig Sport aus um güclicher zu werden. Hier gehts zur Studie Sport macht glücklich http://www.wz.de/home/ratgeber/neue-studie-belegt-bereits-wenig-sport-macht-gluecklicher-1.1536473

Wichtig ist, dass du eine Sportart findest, die die auch wirklich Spaß machst und wo du gerne hingehst. Bei mir ist das z.B. Zumba, da sich der Sport ums Tanzen dreht.

Wege zum Glück! 5 Tipps zum glücklich sein

4. Selbstakzeptanz

Akzeptiere dich so wie du bist, denn Selbstakzeptanz ist der erste Schritt zu mehr Selbstbewusstsein. Wenn du etwas an deiner momentanen Situation ändern willst, musst du dich zunächst so annehmen, wie du bist. Wenn du Eigenschaften an dir nicht wahr haben willst, bringt dich das kein Stück weiter. Selbstakzeptanz heißt nicht, dass du alles an dir total toll finden musst. Werde dir deiner Stärken und Schwächen bewusst und akzeptiere dies. Es bringt abslut nichts, dich mit anderen zu vergleichen. Wenn du verinnerlicht hast, dich selbst zu akzeptieren, fang an, dich auf deine Stärken zu fokussieren. Wichtig ist in jedem Fall  dass du dich nicht so sehr auf deine negativen Eigenschaften fokussierst und dich davon runterziehen lässt. Wenn du immer nur daran denkst, dass du zu dick bist, bringt dich das kein Stück weiter. Es verschlechtert deine Situation nur noch mehr. Erst wenn du dich akzeptiert hast, kannst du schauen, welche Möglichkeiten es gibt, etwas an deiner Situation zu verändern.

Zusammengefasst heißt das: 1. Akzeptiere dich so wie du bist! 2. Wenn du dich selbst akzeptiert hast, kannst du schauen, wie und was du an deiner Situation ändern kannst.

Wege zum Glück! 5 Tipps zum glücklich sein

5. Sei Optimistisch

„Ein Optimist ist eine Mensch, der die Dinge nicht so tragisch nimmt, wie sie sind.“ – Karl Valentin

Optimisten leben mit der Überzeugung, was auch immer auf sie zukommt, sie werden eine Lösung finden, sie werden damit umgehen können. Optimismus ist ein State of Mind und man kann ihn lernen. Jeder Mensch ist dazu in der Lage, seine pessimistische Weltansicht abzulegen und die Welt aus einem positiven Blickwinkel zu sehen. Wie kannst du also noch heute ein optimistischerer Mensch werden und somit ein glücklicheres Leben führen? Dafür habe ich einige Tipps für dich recherchiert. Zum einen fokussieren sich Optimisten auf Dankbarkeit. Dankbarkeit bessert deine Stimmung und ist der Schlüssel zu einem erfüllten Leben. Wenn du dich daran erinnerst, wofür du dankbar sein kannst, erweckst du damit ein tiefes Gefühl der Befriedigung, Zufriedenheit und Freude. Um gleich morgens optimistisch in den Tag zu starten hilft ein positives Morgenritual. Einem Morgenmuffel kann man hier versichern, dass das Ganze Übungssache ist.  Höre z.B. morgens deine Lieblingsmusik beim Duschen und iss etwas leckeres zum Frühstück. Nimm dir die Zeit, nochmal durchzuatmen bevor es mit dem Alltag losgeht. Um sich während des Tages nicht wieder vom Pessimismus runterziehen zu lassen, versuche Negatives als Positives anzusehen. Getreu dem Motto „Wenn dir das Leben Zitronen gibt, mach Limonade draus“. Denk dran,wenn sich eine Tür schließt, öffnet sich irgendwo eine andere. Dabei muss man auch manchmal einsehen, dass wenn sich eine Tür nicht öffnet, es vielleicht nicht deine ist.

Das waren meine Wege zum Glück! 5 Tipps zum glücklich sein. Was macht ihr um glücklicher im Alltag zu sein?

Wege zum Glück! 5 Tipps zum glücklich sein

Wege zum Glück! 5 Tipps zum glücklich sein

Wege zum Glück! 5 Tipps zum glücklich sein

Wege zum Glück! 5 Tipps zum glücklich sein

Wege zum Glück! 5 Tipps zum glücklich sein

 

Du magst vielleicht auch

14 Kommentare

  1. Hallo liebe Janina!
    Erstmal eines vorweg: Deine Fotos sind absolut fabelhaft und zuckersüß!! 🙂 Der Rock ist soo schön und ich bin ganz verliebt. Dazu die Luftballons und die Location wow!
    Deine Wege zum Glück kann ich sehr gut verstehen. Vieles davon trifft auch auf mich zu. Für mich sind es einfach die kleinen Dinge im Leben, die mich jeden Tag glücklich machen. Ein Sonneruntergang, das Lachen einer fremden Person, das Eichhörnchen vor meinem Fenster und und und. Jeden Tag gibt es so viele kleine Zauberkeiten zu sehen 🙂

    Ich wünsche Dir einen schönen Herbsttag und eine tolle Restwoche!
    Liebste Grüße an Dich! ♥ Saskia von Dem Wind entgegen

    1. Hallo Saskia, es freut mich total, dass dir die Fotos und der Text gefallen. Du hast Recht, grade die kleinen Dinge machen das Leben lebenswert.
      Ich wünsche dir auch einen tollen Herbst und eine super Restwoche! Liebe Grüße Janina

  2. Ich kann dir bei allen Punkten absolut zustimmen! Vor allem der letzte Punkt ist mega wichtig, um nicht zum ohnmächtigen Opfer zu werden. Das mag ich bei anderen ja gar nicht, wenn sie sich immer selbst bemitleiden, statt einfach eine Lösung zu suchen. Das macht das Leben so viel leichter. 🙂 Tolle Fotos übrigens.

    Liebst
    Eve von http://www.eveblogazine.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.