5 Gründe Palma de Mallorca zu lieben

Während unseres Aufenthalts im Norden von Mallorca durfte natürlich ein Abstecher nach Palma de Mallorca nicht fehlen. Es war ja im Allgemeinen mein erstes Mal auf der Insel und somit habe ich auch zum ersten Mal die Hauptstadt erkunden können und mich direkt in die City verliebt. Im Folgenden erfahrt ihr meine 5 Gründe Palma de Mallorca zu lieben.

1. Die Kultur

Ja, Mallorca hat wider vieler Vorurteile einiges an Kultur zu bieten. Palma ist als Hauptstadt von Mallorca kultureller Schwerpunkt der Insel. Die Hauptsehenswürdigkeit ist die bekannte Kathedrale La Sen, was gleichzeitig das Wahrzeichen von Palma ist. Von innen sowie von außen ist die La Sen einfach nur traumhaft schön. Die Grundsteinlegung der Kathedrale erfolgte bereits im Jahre 1230. Die Stadt kann allerdings auf eine noch viel längere Geschichte zurück blicken. Bereits 5000 v. Chr. soll die Insel bereits besiedelt gewesen sein. Der 1. Stop bei unserer Stadtbesichtigung führte uns zur Fortalesa de Sand Carles, eine historische Festung westlich des Hafens. Die Festung wurde zwischen 1608 – 1610 erbaut und dient seit den 1980ern als Militärmuseum. Und es gibt wirklich noch viel mehr auf der Insel zu entdecken. Neben dem kulturellen Erbe hat Palma auch viel Kunst und Museen zu bieten. Bei unserem Day Trip hatten wir aber natürlich keine Zeit uns alles anzuschauen.

http://www.janinaloves.com/

http://www.janinaloves.com/

http://www.janinaloves.com/

http://www.janinaloves.com/

http://www.janinaloves.com/

http://www.janinaloves.com/

2. Die Shopping Möglichkeiten

Im Bereich Shopping hat Palma de Mallorca wirklich einiges zu bieten. Als Hauptstadt der kompletten Balearen befindet sich hier wirklich das Shopping Zentrum der Insel. Dabei hat der Paseo del Borne als die „Designer-Meile“ der Stadt mein Herz wirklich höher schlagen lassen. Top Designer wie Louis Vuitton, Hugo Boss, Escada oder Carolina Herrera sind hier mit einem eigenen Store vertreten. Aber auch für Normalsterbliche gibt es einiges zu shoppen: H&M, Havaianas, Mango, Zara Home und Konsorten sind hier auch alle vertreten.

http://www.janinaloves.com/

http://www.janinaloves.com/

http://www.janinaloves.com/

3. Die Kulinarik

Ich bin ja ein absoluter Genussmensch und esse einfach für mein Leben gern. Im Urlaub probiere ich am liebsten neue, mir unbekannte Köstlichkeiten aus (schmeckt aber auch nicht immer haha). Meiner Meinung nach ist es ein MUSS, während Reisen die regionalen Spezialitäten zu testen. Typisch für Mallorca sind Tapas, Paella und Wein. In Palma haben wir es uns in einem kleinen Restaurant am Hafen gemütlich gemacht und eine Tapas Platte mit Sangria bestellt. Was gibt es schöneres als auf Mallorca in einem Restaurant draußen am Hafen zu sitzen, Tapas zu essen und dabei frischen Sangria zu trinken? Unsere Tapas Platte war angerichtet mit Schinken, mallorquinischem Käse und Oliven. Einfach total typisch für Mallorca. Tipp: Das Viertel La Llotja bietet die besten Restaurants Palmas an.

http://www.janinaloves.com/

http://www.janinaloves.com/

http://www.janinaloves.com/

http://www.janinaloves.com/

4. Der Flair

Flair ist etwas, was man spürt. Es ist schwer mit Worten zu beschreiben, aber wenn man in Palma ist, hängt dort einfach dieser ganz besondere Flair in der Luft. Meiner Meinung nach ist es die Mischung aus moderner Großstadt, quirligen Gassen, historischer Altstadt, exquisieter Shoppingmeile und maritimen Feeling. Das Ganze kombiniert mit mediterranen Charme ergibt einen einzigartigen Flair, der überall in Palma zu spüren ist.

http://www.janinaloves.com/

http://www.janinaloves.com/

http://www.janinaloves.com/

http://www.janinaloves.com/

http://www.janinaloves.com/

5. Das Wetter

Bei den 5 Gründen Palma de Mallorca zu lieben darf natürlich das gute Wetter nicht fehlen. Mit einer Durchschnittstemperatur von knapp 22 Grad bietet Palma warme Sommer und milde Winter. Auf Mallorca hat man eben die Garantie, tollen Wetter während des Urlaubs zu haben. Obwohl es ja tatsächlich morgens geregnet hatte an dem Tag als wir nach Palma gefahren sind. Das war auch der Grund warum sich unsere Anreise verzögert hatte, da bei unserem Reisebus über Nacht das Dach offen gelassen wurde und es reingeregnet hatte. Während der Anreise mussten dann erst noch die Busse ausgetauscht werden. Regen auf Mallorca sind eben selbst die Mallorquiner nicht gewöhnt.

http://www.janinaloves.com/

http://www.janinaloves.com/

http://www.janinaloves.com/

Das sind also meine persönlichen 5 Gründe Palma da Mallorca zu lieben: die Kultur, die Shopping Möglichkeiten, die Kulinarik, der besondere Flair und das Wetter.

Ward ihr schon mal in Palma? Was gefällt euch am besten an der Stadt?

 5 Gründe Palma de Mallorca zu liebe

5 Gründe Palma de Mallorca zu lieb

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Ich war so oft auf Mallorca und finde es so toll,
    dass diese Insel so viele verschiedene Eindrücke, Landschaften und Möglichkeiten bietet.
    Ich merke gerade ich war schon viel zu lange nicht mehr auf Palma de Mallorca,
    das muss ich unbedingt ändern.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.