Best place to go in April: Abu Dhabi

MUST SEE: SHEIKH ZAYED GRAND MOSQUE

Hauptattraktion in Abu Dhabi ist definitiv die Sheikh Zayed Grand Mosque. Die riesige weiße Moschee, benannt nach Scheich Zayid und grad mal im Jahr 2007 eröffnet. Sie ist die größte Moschee der Vereinigten Arabischen Emirate und die 8. größte der Welt. Auch hier gilt wieder Knöchel an Armen sowie Beinen bedeckt und natürlich Kopftuch. Das war wieder ganz schön heiß und somit echt anstrengend in dem Aufzug durch die komplette Moschee zu laufen. Wunderschön sind die die Swarowksi Kristalle, die man wirklich überall wiederfindet, sowie zahlreiche Blattgoldverzierungen. Highlight im Inneren der Moschee ist ein riesiger handgeknüpfter Teppich, einzigartig in seiner Gattung.

ABU DHABI SKYLINE

Hier seht ihr noch weitere Impressionen vom New York des Orients. Die Skyline hat uns ganz besonders beeindruckt!

How to get there:

Abu Dhabi hat seine eigene Airline: Etihad. Damit könnt ihr von allen größeren Flughäfen Deutschlands non stop nach Abu Dhabi durchfliegen. Aber auch von Dubai ist es ein Katzenprung, ihr seit 30-60 Minuten von Dubai nach Abu Dhabi unterwegs. Von daher bietet es sich auch hervorragend als Tagestrip von Dubai aus an.

Eure Tipps und Erfahrungen zu Abu Dhabi?

Ward ihr schon mal in Abu Dhabi? Was habt ihr dort gemacht? Was hat euch am Besten gefallen? Ich freue mich auf eure Kommis!

xxx Janina

Du magst vielleicht auch

4 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.